Das drei-Schritt-Filtersystem


Faires Geld!

Mit dem Drei-Schritt-Filtersystem wird konsequent die Qualität Ihrer Kapitalanlage gesichert.  Es soll damit vermieden werden, dass Ihr Geld in Unternehmen investiert wird, welche Mensch, Umwelt und Ressourcen ausbeuten.

Mit Ihnen zusammen übernehmen wir gemeinsam Verantwortung für die Welt von morgen, die wir unseren Kindern und nachfolgenden Generationen weiterreichen:

1. Stufe: Ethik-Filter Ausschlusskritierien

Der Ethik-Filter mit ethischen / ökologischen Kriterien schließt bestimmte Bereiche, Branchen und Unternehmen aus:

  • Verletzung von Menschenrechten
  • Suchtmittelindustrie
  • Kinderarbeit
  • Kontroverses Umweltverhalten
  • Korruption
  • Fossile Energieerzeugung
  • Waffenherstellung und -handel
  • Atomstromproduzenten
  • Grüne Gentechnik
  • Zusammenarbeit mit Diktaturen
  • Nahrungsmittelspekulationen
  • Tierversuche

 

2. Stufe: Positive Einschlusskriterien

Fonds, deren Investitionen vorwiegend in folgende Bereiche und Unternehmen fließen, werden positiver bewertet und erhalten Vorrang:

  • Wind-, Wasser-, Solarenergie
  • Biomasse
  • Gesundheitswesen
  • Recycling
  • Okölogische Landwirtschaft
  • Nachhaltige Wirtschaftsweise
  • Produktion langlebiger Produkte
  • Energiesparmaßnahmen
  • Schutz natürlicher Ressourcen
  • Umweltfreundliches Bauwesen
  • Regionale Produktion / Vermarktung
  • Energieeffiziente Transportsysteme

 

3. Stufe: Ökonomische und administrative Werte und Kennzahlen

In der letzten Stufe die ökonomischen Kennzahlen sowie die Rahmenbedingungen der Fonds anhand folgender Faktoren analysiert und bewertet:

  • Fondsvolumen
  • Fondsmanager
  • Risikoklasse
  • Fondskennzahlen
  • Transparenz / Reporting
  • Zeitpunkt der Fondgründung
  • Schwankungsbreite 1-3-5 Jahre
  • Rendite 1-3-5 Jahre
  • Beirat (extern) vorhanden
  • Entwicklung im Vergleich zur Benchmark

 

 

 

 



 
Schließen
loading

Video wird geladen...